CINEPLEXX APPS   
IN 3 KLICKS ZUM TICKET!
Film
Datum
Uhrzeit
EVENTS
eventi
OPER IM KINO - LIVE AUS DER MET!
Informationen zum Vorverkauf
Cineplexx Opera 2016/2017

The Metropolitan Opera live im Kino IHRE LOGE IN DER MET

Preise für die Saison 2016/2017

Abonnement für 10 Opernabende: € 275,00 (27,50 Euro pro Oper)
Preis pro Einzelticket: € 32,00
Preis pro Einzelticket für Dolomiten-Abonnenten& Abbonenten Oper.a 20.21: € 28,80
Preis kleines Abo (4 Übertragungen): € 114,00


30. April bis 17. Mai 2016
ABO-Verlängerungsmöglichkeit an der Kassa
Bestehende Abonnenten, die ihre Abo-Karten in der letzten Saison an der Kinokasse gekauft haben, können ihre bestehenden Abo-Plätze ab 30. April ab Beginn der Kassenöffnung am Nachmittag im Kino verlängern. Leider können keinerlei Adaptionen (Sitzplatzänderung etc.) gemacht werden. Bitten nehmen Sie hierzu Ihre jetzigen Platzkarten von ELEKTRA (alle Karten, die verlängert werden sollen) mit und weisen Sie diese bei den Kinokassen vor.
Werden Abos von bestehenden Abonnenten bis zum 17. Mai nicht verlängert, wandern diese Plätze am 18. Mai in den freien Verkauf.

Ab 18. Mai 2016
Beginn regulärer ABO-Vorverkauf
Ab 18. Mai können auch neue Interessenten Abos für die Cineplexx Opera Saison 2016/2017 kaufen. Ab Beginn der Kassenöffnung können Abos direkt im Cineplexx Bozen gekauft werden.

Ab 01.Juli 2016
Beginn regulärer EINZELTICKET-Vorverkauf und Vorverkauf kleines ABO
Ab 01.07.2016 können Karten für einzelne Vorstellungen der Cineplexx Opera Saison 2016/2017 online unter www.cineplexx.bz.it oder direkt an den Kinokassen gekauft werden. Direkt an den Kinokassen kann außerdem ein so genanntes "kleines Abo" für 4 Vorstellungen gekauft werden.
Keine Reservierungen möglich.


Vorschau 2016/2017

08.10.2016 Wagner, TRISTAN UND ISOLDE (mit Nina Stemme)
22.10.2016 Mozart, DON GIOVANNI (mit Hibla Gerzmava)
Operneinführung durch Prof. Giacomo Fornari um 18.30 im Cineplexx Bozen
10.12.2016 Saariaho, L'AMOUR DE LOIN (mit Susanna Phillips)
07.01.2017 Verdi, NABUCCO (mit Liudmyla Monastyrska)
21.01.2017 Gounod, ROMÉO ET JULIETTE (mit Diana Damrau, Vittorio Grigolo)
25.02.2017 Dvorák, RUSALKA (mit Kristine Opolais)
Operneinführung durch Prof. Giacomo Fornari um 18.30 im Cineplexx Bozen
11.03.2017 Verdi, LA TRAVIATA (mit Sonya Yoncheva)
25.03.2017 Mozart, IDOMENEO (mit Elza van den Heever)
22.04.2017 Tschaikowsky, EUGEN ONEGIN (mit Anna Netrebko)
13.05.2017 Strauß, DER ROSENKAVALIER (mit Renée Fleming)

Link Download Flyer

RAMMSTEIN: PARIS | DE
RAMMSTEIN: PARIS FSK 16
Ein Konzert der Band Rammstein auf Film zu bringen, ist eine außerordentlich schwierige Aufgabe. Den gewaltigen Sound, die Menge an visuellen Eindrücken, die Details und großen Gesten so einzufangen, dass auch die Kinozuschauer die Rammstein-Experience nachempfinden können: Wer das schaffen will, muss einerseits die unmittelbare Nähe zum Bühnengeschehen vermitteln, andererseits den Blick aus der Totalen, drittens die Aufregung des Dabeiseins - und die Musik muss brachial gut klingen. Der Konzertfilm RAMMSTEIN: PARIS setzt hier einen neuen Maßstab. Während der "Made in Germany"-Tour drehte der gefeierte schwedische Regisseur Jonas Akerlund im März 2012 bei zwei umjubelten Rammstein-Konzerten, die vor jeweils 17.000 Zuschauern im Palais Omnisports in Paris stattfanden. Der Film, der daraus entstanden ist, ist (mit 16 Songs aus dem gesamten Repertoire) nicht nur das bislang spektakulärste Bilddokument über die derzeit größte deutsche Rock-'n'-Roll-Band - er ist ein Meisterwerk des Musikkinos, das die Energie von Rammstein in ein einmaliges visuelles und sonisches Erlebnis fasst.

"Rammstein Paris", un documentario di 98 minuti sulla band teutonica , proiettato al Festival di Cannes di quest anno. Il filmato è stato realizzato e diretto da Jonas Akerlund, che ha anche ripreso il doppio concerto di Parigi del 6 e 7 Marzo 2012.

Zu sehen und hören am 24. März 2017 um 20:30 Uhr im Cineplexx Bozen!
Da vedere e sentire venerdí 24 marzo 2017 alle ore 20:30 al Cineplexx Bolzano!

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=qXV8quDHA8E

IN 2 KLICKS ZUM TICKET!
eventi
ENGLISH MOVIE NIGHT
Jeden letzten Dienstag im Monat werden im Cineplexx Bozen Filme in Originalsprache gezeigt!
Die nächste English Movie Night findet am 28. Februar 2017 um 20:30 Uhr mit dem Film "LION" statt!

Inhaltsangabe zum Film:
Mit fünf Jahren wird der kleine indische Junge Saroo von seiner Familie getrennt, woraufhin er sich schließlich tausende Meilen von Zuhause entfernt und verwahrlost in Kalkutta wiederfindet. Nach dieser beschwerlichen Odyssee nehmen ihn Sue und John Brierley auf, ein wohlhabendes australisches Ehepaar, das ihn in ihrer Heimat wie seinen eigenen Sohn aufzieht. Doch seine Wurzeln hat Saroo nie vergessen und so macht er sich als junger Mann (nun: Dev Patel) mit Hilfe seiner trüben Erinnerungen und Google Earth auf die Suche nach seiner wahren Mutter. Während seiner Reise in die eigene Vergangenheit hofft er endlich auf jenes Dorf zu treffen, das sich mit seinen Erinnerungen ans Vergangene deckt...
Genre: Drama/Abenteuer
Regisseur: Garth Davis
Schauspieler: Nicole Kidman, Dev Patel, Rooney Mara, David Wenham, Nawazuddin Siddiqui, Eamon Farren, Tannishtha Chatterjee

Trailer

IN 2 KLICKS ZUM TICKET!
DIE HAESCHENSCHULE - JAGD NACH DEM GOLDENEN EI | DE
DOLOMITEN VORTEILSKARTENEVENT
Exklusiver Kinotag für "Dolomiten"- Abonnenten am Freitag, 17. März 2017 um 16 Uhr mit dem Film HÄSCHENSCHULE - DIE JAGD NACH DEM GOLDENEN EI für nur 1 Euro im Cineplexx Bozen.
Pro Vorteilskarte können 4 Kino-Karten erworben werden. Weitere Karten sind zum Normalpreis erhältlich.
Start Kartenvorverkauf ab Dienstag, 7. März 2017, ab 17 Uhr (Reservierung empfohlen).
Die Karten werden nur nach Vorweis einer gültigen "Dolomiten"- Vorteilskarte ausgegeben und müssen bis spätestens 30 Minuten vor Filmstart abgeholt werden.
Kartenreservierung: 0471/054550

DE, 2017, 76 Min., Animation/Familie, Regie: Ute von Münchow-Pohl
Max ist ein kleiner Hase aus der Großstadt, der sich nichts sehnlicher wünscht als bei der knallharten Hasen-Gang, den "Wahnsinns-Hasen", aufgenommen zu werden. Als er sich einmal mehr beweisen will, kommt es jedoch zu einem Zwischenfall, der ihn an die verborgene Osterhasenschule auf dem Land verschlägt. Max möchte schnellstmöglich in seine gewohnte Umgebung zurück, doch macht ihm eine finstere Fuchsbande, die die Schule belagert, um an das sagenumwobene Goldene Osterei zu kommen, einen Strich durch die Rechnung. Je mehr Zeit Max allerdings an der Schule verbringt, desto mehr ist er von der Ausbildung dort fasziniert. Bestärkt von dem Hasenmädchen Emma, in das sich Max schnell verguckt, reift in ihm bald selbst der Wunsch heran, ein Osterhase zu werden und die Füchse zu überlisten.

Trailer: http://www.filmstarts.de/kritiken/236935/trailer/19554844.html

IN 2 KLICKS ZUM TICKET!